FirmenkundenForum - Ausland: Amerika

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

(altes chinesisches Sprichwort)


Den Wind der Veränderung haben Wirtschaft und Gesellschaft im laufenden Jahr stark zu spüren bekommen. Das Leben mit einer Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen.

Für die wirtschaftliche Erholung unseres Landes ist insbesondere die Entwicklung der Weltwirtschaft mit ihren Auswirkungen auf unseren Export von zentraler Bedeutung.
Hier steht aktuell - neben China - vor allem der amerikanische Kontinent im Blickpunkt.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren können wir Ihnen in 2020 keine Fahrt zu einer Veranstaltung unseres Verbandes anbieten, die mit hochkarätigen Referenten und Gästen die aktuellen wirtschaftspolitischen Themen beleuchten. Stattdessen laden wir Sie ein, live dabei zu sein, wenn die GermanDesk - Auslandskorrespondenten unserer Zentralbank am

 

29. Oktober 2020 um 16.00 Uhr
direkt aus New York und Sao Paulo zu folgenden Themen referieren:

        Die Wirtschaftsentwicklung in den USA im Spannungsfeld zwischen Präsidentschaftswahl und COVID-19-Pandemie

        Corona - Hotspot Lateinamerika: Das Zusammenspiel von Wirtschaft und Politik am Beispiel Brasiliens

 

Im Anschluss wollen wir Ihre Fragen zum Internationalen Geschäft, insbesondere zum amerikanischen Kontinent, beantworten. Ebenso werden wir darstellen, welche Unterstützung und Begleitung wir Ihnen, gemeinsam mit unserer Zentralbank, der DZ Bank AG, anbieten können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich gerne verbindlich an.
 
Anschließend erhalten Sie weitere Informationen und den Zugangslink für die Einwahl über Ihren Computer, Tablet oder Smartphone per E-Mail.

 

Jetzt zum FirmenkundenForum anmelden