Selbstauskunft

Die Selbstauskunft ist ein wichtiger Bestandteil der Unterlagen, die vor Abschluss eines Darlehensvertrags geprüft werden. Mit Hilfe dieser Angaben machen wir uns ein Bild von der finanziellen Situation des potenziellen Darlehensnehmers. Hierzu dient das nachstehende standardisierte Formular, in dem zahlreiche Informationen zu den Einkommens- und Vermögensverhältnissen abgefragt werden. Die Selbstauskunft ist Bestandteil der Bonitätsprüfung, anhand derer entschieden wird, ob der Darlehensnehmer über ausreichend Einkommen und Kapital verfügt, um die Darlehenssumme zurückzuzahlen. Die Selbstauskunft sollte unbedingt sorgfältig und vollständig ausgefüllt werden, denn sie ist für die Kreditzusage äußerst wichtig und sollte daher keine Unstimmigkeiten enthalten.

1. Angaben zum Kunden - Antragsteller

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

1. Angaben zum Kunden

Beschäftigungsverhältnis des Antragstellers

Persönliche Daten des Antragstellers

Legitimation

Familienstand des Antragstellers

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.