Finanzspritze für Kulturring

1.000 Euro Spende der Volksbank Beckum-Lippstadt unterstützt kulturelle Arbeit in Liesborn

Liesborn.  Mit seinem Programm begeistert der Liesborner Kulturring immer wieder aufs Neue. Dieses wichtige kulturelle Engagement unterstützte die Volksbank Beckum-Lippstadt auch in diesem Jahr mit einer Spende. Steffi Pinkerneil, die neue Leiterin der Liesborner Filiale, überreichte der Vorsitzenden des Vereins, Margarete Klein,  jetzt symbolisch einen Scheck über 1.000 Euro.  „Uns als Volksbank ist es ein traditionelles Anliegen,  das gemeinnützige Engagement unserer Kunden zu fördern. Das Ehrenamt ist stark gefordert, wertvoll und unverzichtbar. Wir wollen diese Arbeit mit der Spende unterstützen und stellen uns unserer sozialen Verantwortung“, so Pinkerneil.
Seit 53 Jahren ist der Kulturring darum bemüht, das kulturelle Leben auf dem Lande zu beleben. „Dank der Unterstützung der Volksbank konnten wir bisher viele Projekte, wie beispielsweise Schultheaterfahrten oder die Druckkosten für das Jahresprogramm, realisieren. Auch diese Spende hilft uns, sie gibt dem Verein Sicherheit,  lässt uns unsere Arbeit weiterhin auf hohem Niveau durchführen und ist eine willkommene Aufstockung unseres schmalen Budgets“, erklärte Margarete Klein.  

Freuten sich über die willkommene finanzielle Unterstützung des Kulturrings Liesborn: (v.l.) Elfriede Neugebauer (stellvertretende Vorsitzende), Veronika Laukötter (Beisitzerin), Ruth Wiedermann (Kassiererin), Filialleiterin Steffi Pinkerneil, Stefan Braun (Beisitzer), Vorsitzende Margarete Klein und Ernst Reineke (Beisitzer).