Neuer Leiter in der Volksbank-Filiale in Erwitte

Trotz Wechsel ändert sich nichts

Erwitte.  Wilfried Krumtünger leitet seit kurzem zusätzlich zur Lippstädter Filiale „Markt“ auch die Filiale Erwitte, Hellweg 19, der Volksbank Beckum-Lippstadt. Er tritt damit die Nachfolge von Gerd Zassenhaus an, der sich auf die Betreuung seiner Kunden konzentriert und Ansprechpartner vor Ort bleibt.
Krumtünger hat das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt. „Die Herausforderung, in Erwitte als Filialleiter zu arbeiten, nehme ich gerne an und freue mich, Erfahrungen in einem neuen Umfeld sammeln zu können“, erklärt der 49-Jährige, der verspricht, ein offenes Ohr für die Anliegen der Erwitter Kunden zu haben. Zum Team der Filiale Erwitte gehören neben Krumtünger und Zassenhaus außerdem Timo Jaschke, Vanessa Thon und Janine Tack.
„Mit Wilfried Krumtünger kommt ein Kollege, der nahtlos meine Aufgaben übernimmt. Ich schätze seine verbindliche Art und dass er gerne auf Menschen zugeht, “ so sein Vorgänger Gerd Zassenhaus.
Wilfried Krumtünger ist verheiratet, hat zwei Söhne und wohnt in Erwitte. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie.

Wilfried Krumtünger (rechts) leitet seit kurzem die Volksbank-Filiale in Erwitte. Sein Vorgänger, Gerd Zassenhaus, der sich auf die Betreuung seiner Kunden konzentriert und Ansprechpartner vor Ort bleibt, wünscht dem Kollegen alles Gute.