Finanzspritze der Volksbank für die Löschgruppen Benninghausen, Lohe und Eickelborn

Benninghausen. Die Löschgruppen Benninghausen, Lohe und Eickelborn des Stadtfeuerwehrverbandes Lippstadt freuen sich über eine Geldspende der Volksbank Beckum-Lippstadt: 1.200 Euro kommen den vielfältigen Aufgaben innerhalb der Wehr zu Gute. Verwendet werden soll das Geld unter anderem für Fortbildungen. Bei der symbolischen Scheckübergabe in der Volksbank-Filiale in Benninghausen bedankte sich Zugführer Peter Megger für die großzügige Finanzspritze bei Filialleiter Thomas Prinz. „Das beweist auch die Anerkennung unseres Ehrenamtes“, so Megger.
"Wir als regionale Bank müssen Lücken da füllen, wo öffentliche Gelder nicht ausreichen", sagte Thoms Prinz. „Das soziale und gemeinnützige Engagement der Volksbank gehört zu unserem Genossenschaftsprinzip, das auf Kooperation und Mitgliederförderung beruht.  Im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir gerne die Institutionen, die sich vorbildhaft zum Wohle aller engagieren, “ so der Filialleiter abschließend.  

Eine Spende in Höhe von 1.200 Euro erhielten die Löschgruppen Benninghausen, Lohe und Eickelborn jetzt von der Volksbank Beckum-Lippstadt überreicht (v.l.): Zugführer Peter Megger, sein Stellvertreter Markus Raböse und Filialleiter Thomas Prinz.