Musikverein erhält Spende der Volksbank

Diestedde. Der Musikverein Diestedde freut sich über eine Spende der Volksbank Beckum-Lippstadt. Mit 1.000 Euro unterstützt die Genossenschaftsbank den Verein bei der Anschaffung neuer Musikinstrumente und Noten. Von der Anschaffung profitiert unter anderem das Vororchester mit derzeit neun Schülern. Die Instrumente werden den Anfängern größtenteils vom Verein für einen Anerkennungsbetrag zur Verfügung gestellt, der die Beschaffungskosten nicht deckt.  Die Spende stammt aus den Mitteln des VR-Gewinnsparens. Ein Teil des Spieleinsatzes wird von der Volksbank an Vereine sowie gemeinnützige und soziale Einrichtungen vor Ort für konkrete Projekte oder benötigte Anschaffungen gespendet.
„Die Menschen und somit auch die Vereine in der Region sind seit über 100 Jahren der Antrieb für das Wirken der Volksbank Beckum-Lippstadt. Und wann immer ihr Engagement für soziale, kulturelle oder auch sportliche Projekte gefragt ist, macht die Bank sich verantwortungsbewusst dafür stark“, erklärte Filialleiter Andreas Borghoff.
„Wir möchten uns ganz herzlich bei der Volksbank bedanken, in Zeiten knapper Kassen sind wir immer mehr auf Spenden angewiesen“, so Norbert Göbel, Vorsitzender des Musikvereins Diestedde.

Freuen sich über die 1.000 Euro Spende der Volksbank Beckum-Lippstadt (v.l.) Elke Brinkmann (Dirigentin Shanty-Chor), Raúl Huesca Valverde (Chorleiter), Filialleiter Andreas Borghoff und der Vorsitzende des Musikvereins Diestedde, Norbert Göbel.