Veronica Unkrüer Fachfrau für Immobilienfinanzierungen

Geseke/Erwitte. Seit kurzem verstärkt Veronica Unkrüer das Team der Baufinanzierungsspezialisten bei der Volksbank Beckum-Lippstadt in den Filialen Geseke und Erwitte. Die 33-Jährige ist bereits als Bezirksleiterin für den Verbundpartner Schwäbisch-Hall tätig und hat ihren Abschluss als zertifizierte Baufinanzierungsberaterin an der Uni Passau absolviert.
„Die Immobilienfinanzierung ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Rahmen einer Finanzplanung, daher ist es wichtig, einen kompetenten Partner an der Seite zu haben“, erklärt Unkrüer. Mit einer solide aufgestellten Finanzierung sei das Wohnen in den eigenen vier Wänden bei den zurzeit herrschenden Zinsen nicht viel teurer als die monatliche Miete, gibt die Baufinanzierungsberaterin zu verstehen.
Die Beratungsqualität hat für die Volksbank Beckum-Lippstadt einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund hat sich die Genossenschaftsbank durch den TÜV Saarland nach 2017 auch in 2018 erneut begleiten und unabhängig prüfen lassen. Die Leistungen wurden dabei aus Kundensicht unter die Lupe genommen. Die Einhaltung der Zertifizierungsvoraussetzungen wie beispielsweise eine qualitativ hochwertige und verständliche Beratung wurden dabei geprüft.
Außerdem gehörten zu den geprüften Kriterien die Qualifikation der Berater, die Einbindung von Fördermitteln, die Nachvollziehbarkeit und Vollständigkeit des Angebotes, kundenorientierte Kreditverträge, Sondertilgungsmöglichkeiten, eine umfassende Risikoanalyse und notwendige Absicherungsmöglichkeiten sowie schlanke und schnelle Entscheidungsprozesse.

Veronica Unkrüer ist die neue Baufinanzierungsberaterin der Volksbank Beckum-Lippstadt für die Bereiche Geseke und Erwitte. Gesekes Filialleiter Kai Lienenklaus (rechts) und Gregor Sendermann (Bereichsleiter Immobilien-Finanz-Center) freuen sich, mit ihr eine ausgewiesene Fachfrau in Sachen Baufinanzierung im Haus zu haben.