Spende für die Jugendarbeit

Volksbank Beckum-Lippstadt unterstützt Kolping Eickelborn

Eickelborn. „Wir sind dankbar für diese Unterstützung. Sie zeigt, dass unsere Arbeit gesehen und honoriert wird“, bedankte sich Horst Hecke, Vorsitzender des Kolpings Eickelborn, während der Spendenübergabe in der Eickelborner Filiale der Volksbank Beckum-Lippstadt. Zusammen mit Vertretern der Jugendabteilung nahm er einen Spendenscheck der regionalen Genossenschaftsbank in Höhe von 1.000 Euro entgegen.  
Das dringend benötigte Geld kommt der Jugendarbeit im Kolping zu Gute. Das Geld wird unter anderem anteilig für das Ferienlager,  Tagesfahrten sowie für die Veranstaltung einer Kinderdisco oder die Durchführung eines Biwaks genutzt. „Herzlichen Dank, sie helfen, dass Wünsche in Erfüllung gehen“, freute sich Horst Hecke.
 „Wir helfen gerne da, wo Hilfe dringend benötigt wird und die öffentliche Hand kaum noch Unterstützung zusichert. Das ist unser genossenschaftlicher Auftrag, dem wir uns in ganz besonderer Weise verbunden fühlen“, so Eickelborns Filialleiter Philipp Kleine.  

1.000 Euro Unterstützung gibt es für die Jugendabteilung des Kolpings Eickelborn (v.l.) Clemens Cares, Volksbank-Filialleiter Philipp Kleine, Paul Schlummer, Martina Köster, Jan Wapelhorst, Mareike Hüsten, Lucas Straube, Vorsitzender Horst Hecke, Michael Voß und Florian Nutt während der Spendenscheckübergabe.