„Stimme des Ruhrgebiets“ zu Gast auf der Mitgliederversammlung der Volksbank

Sportreporterlegende Werner Hansch sorgte mit kurzweiligem Vortrag in Benninghausen für Begeisterung

Benninghausen. Rund 300 Mitglieder der ehemaligen Volksbank Benninghausen kamen am Mittwochabend in die Schützenhalle in Eickelborn, um sich vom Vorstandsvorsitzenden Stefan Hoffmann über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung der Bank informieren zu lassen.
Niedrigzinsphase, Digitalisierung und Regulierung seien dabei die Herausforderungen, denen sich die regionale Genossenschaftsbank zu stellen habe. „Trotz zunehmender Digitalisierung gewinnt das persönliche Gespräch an Bedeutung“, machte Hoffmann deutlich und bemerkte, dass die Bank weiterhin in die Filialstandorte investieren werde, die von den Kunden und Mitgliedern genutzt würden.
Im Anschluss an seine Ausführungen begrüßte Hoffmann Sportreporterlegende Werner Hansch. Der schrieb mit seinen energiegeladenen Reportagen Fußballgeschichte und gehört bis heute zu den beliebtesten und bekanntesten Kommentatoren im deutschen Fernsehen. Seine Leidenschaft am Mikro bekamen die Gäste auch während seines Vortrages zu spüren. Der Sportkommentator berichtete, wie er zur  „Stimme des Ruhrgebiets“ mit dem „eingebrannten Stimmprofil“ wurde, und beleuchtete seine fußballerische Urvergangenheit mit einem Hauch von Selbstironie: „Ich war ein sehr guter Läufer, aber der Ball wollte mir nicht folgen“.

Sein Stimmprofil erkennen Radiozuhörer sofort: Werner Hansch

Carola Edler vom Verein „GSL Benninghausen“ erhielt aus der Hand von Stefan Hoffmann einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro für das ehrenamtliche Engagement des Vereins. Dieser setzt sich für die Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung ein.  „Ihr Verein hat sich das Motto `Wir laufen gemeinsam und sind gemeinsam im Sport` auf die Fahnen geschrieben, damit leisten sie vorbildliche Inklusionsarbeit“, so Hoffmann. Als Anerkennung für den leidenschaftlichen Einsatz gab es finanzielle Unterstützung seitens der Genossenschaftsbank.  
Im Anschluss an den Vortrag schloss sich die traditionelle Tombola an, bei der es Spargeschenkgutscheine zu gewinnen gab.

Sportreporterlegende Werner Hansch, Carola Edler ( „GSL Benninghausen“) und Bankvorstand Stefan Hoffmann während der Spendenübergabe auf der Mitgliederversammlung in Benninghausen.