Volltreffer: Klaus Kühn gewinnt 5.000 Euro

Lippstadt.  Es muss nicht immer der Millionen-Jackpot sein:  Denn dass auch kleinere Summen glücklich machen können, zeigt das Gewinnsparen der Volksbank Beckum-Lippstadt: Ein 5.000-Euro-Hauptgewinn ging jetzt nach Bad Westernkotten:  Filialleiter Robert Arens überbrachte die gute Nachricht an Glückspilz Klaus Kühn per Telefon. „Das war schon eine mehr als gelungene Überraschung“, freut sich der glückliche Gewinner. Von dem Geld geht es unter anderem in den Urlaub. Die Reise nach Mallorca ist bereits gebucht.
Außerdem freut sich der 77-Jährige, dass er mit einem Teil seines Geldes aus dem Spieleinsatz beim Gewinnsparen auch noch den guten Zweck unterstützt hat. Jedes Los füllt nämlich einen Spendentopf: Die Volksbank Beckum-Lippstadt unterstützt daraus gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Region. „Mit dem Kauf eines Gewinnsparloses helfe ich somit auch anderen“, erklärt ein freudestrahlender Klaus Kühn.

Dem Mallorca-Urlaub steht nichts mehr im Wege: Glückspilz Klaus Kühn (rechts) hat 5.000 Euro bei der Auslosung des Gewinnsparvereins gewonnen. Mit ihm freut sich sein Kundenberater aus der Volksbank Filiale Nord, Robert Arens.