Firmenkreditkarten im Vergleich

Finden Sie die Karte, die zu Ihnen passt

Mit der BusinessCard Basic, BusinessCard Classic und BusinessCard Gold heben Sie am Geldautomaten Bargeld ab und bezahlen bargeldlos, auch weltweit. Zusätzlich behalten Sie dank der übersichtlichen Abrechnungen auf Mitarbeiter- und Firmenebene immer den Überblick.

Unser Kreditkarten-Vergleich hilft Ihnen, die richtige BusinessCard für Ihre Firma oder Ihr Unternehmen zu finden. Wählen Sie die Variante aus, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

BusinessCards

BusinessCard Basic

Ideales Produkt für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern ein begrenztes aber jederzeit nachladbares Guthaben bereitstellen wollen.

  • Telefonische Guthabenabfrage in Echtzeit
  • Aufladen des Guthabens per Überweisung oder Dauerauftrag (i.d.R. bis zu 10.000 €)
  • Ohne Hochprägung für mehr Sicherheit

 

BusinessCard Classic

Firmenkunden profitieren bei diesem Produkt von transparentem Kosten-management mit
reduziertem Verwaltungsaufwand und nutzen im gleichen Zuge die Vorteile einer klassischen Kreditkarte.

  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Auslandsreiserunfallversicherung
  • Haftungsausschlussversicherung
  • 5 % Reisebonus bei Hotelbuchungen
  • über VR-BusinessHotel

BusinessCard Gold

Das exklusive Rundum-Sorglos-Paket für Geschäftsführer, leitende Angestellte und Vielreisende sorgt mit einer Vielzahl an Zusatz- und Versicherungsleistungen für eine umfassende Absicherung und mehr Komfort im Geschäftsalltag. Das Herzstück der Karte
bildet der exklusive telefonische Assistenz-Service, der 24/7 erreichbar ist.

  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Auslandsreiserunfallversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Mietwagenvollkaskoversicherung
  • Haftungsausschlussversicherung
  • 7 % Reisebonus bei Hotelbuchungen über VR-BusinessHotel oder den Assistenz-Service

BusinessCards im Überblick

Enscheiden Sie sich bei der BusinessCard Basic und Classic zwischen Visa und Mastercard®

  BusinessCard Basic   BusinessCard Classic BusinessCard Gold
Kosten  
Kreditkarte (pro Jahr)
36,00 Euro 36,00 Euro 99,00 Euro
Zahlungsweise Abbuchung vom Geschäftskonto Abbuchung vom Geschäftskonto Abbuchung vom Geschäftskonto
Individuelles Firmenlogo (einmalige Erstellung/Druckvorlage)
185,00 Euro 185,00 Euro 185,00 Euro
Basisleistungen  
Weltweit bargeldlos bezahlen1 Ja2 Ja
Ja
Weltweit Bargeld abheben Ja2 Ja Ja
Sicher im Internet bezahlen (Visa Secure und Mastercard® Identity Check™)
Ja2 Ja Ja
Karten- und Sperrservice rund um die Uhr Ja
Ja
Ja
Kontaktlos bezahlen für mehr Komfort Ja
Ja
Ja
Eigene Geheimzahl wählen (Wunsch-PIN) Ja
Ja
Ja
Monatliche Umsatzaufstellung Ja
Ja
Ja
Monatliche Firmenkreditkartenauswerung
Ja
Ja
Ja
Individuelle Gestaltung des Kartendesiigns (gegen Aufpreis möglich)
Ja
Ja
Ja
Rückerstattung bei Hotelbuchungen über www.vr-businesshotel.de
Ja3 5%
Ja 5% Ja 7%
Zusatzleistungen / Versicherungsleistungen
Rabatte auf Mietwagen (Europcar)
Ja4
Ja
Ja
Haftunsausschlussversicherung für missbräuchlich getätigte Umsätze durch den Mitarbeiter und dessen Zahlungsausfall5
Nein
Ja
Ja
Auslandsreise- und Auslandsunfallversicherung sowie Serviceleistungen im Notfall5
Nein
Ja
Ja
Reiserücktrittskostenversicherung5
Nein
Nein
Ja
Reiseabbruchversicherung5 Nein
Nein Ja
Mietwagenvollkaskoversicherung5 Nein
Nein Ja
Weltweit Notfall-Bargeld bei Verlust
Nein
Ja
Ja
Weltweit Notfall-Kartenservice Nein
Ja
Ja
Kostenfreie Vorfinanzierung und verlängertes Zahlungsziel möglich
Nein Ja Ja
Mehr Infos BusinessCard Basic   BusinessCard Classic BusinessCard Gold
  Jetzt Termin vereinbaren Jetzt Termin vereinbaren Jetzt Termin vereinbaren
  1. Bei Millionen von Akzeptanzstellen und natürlich online über das Internet sicher und bequem (in Ausnahmefällen ist es möglich, dass Vertragsunternehmen keine Online-Autorisierung vornehmen und es zu einer über das Guthaben hinausgehenden Belastung kommt.
  2. Sie zahlen weltweit sicher an allen Akzeptanzstellen mit Online-Guthabenüberprüfung. Sie können grundsätzlich nur das zuvor eingezahlte Guthaben ausgeben. Es kann in bestimmten Fällen zu Offline-Transaktionen kommen, die auch zu einem negativen Saldo führen können, zum Beispiel bei Mautstellen, in Parkhäusern, bei Entgelten für den Auslandseinsatz, bei Nutzung von Geldausgabeautomaten oder bei Nutzung zu Kautionszwecken, beispielsweise im Hotel oder bei Autovermietungen.
  3. Die Rückvergütung von 5 bzw. 7 Prozent erfolgt auf den Gesamtpreis der Hotelbuchungen für alle gebuchten Personen im übernächsten Monat nach Anreise durch Gutschrift auf Ihr Girokonto direkt von Urlaubsplus. Es erfolgt keine Rückvergütung auf Steuern, Gebühren, Servicepauschalen, An- und Abreise und stornierte Buchungen. Die Buchung muss über www.vr-businesshotel.de erfolgen.
  4. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Autovermietungen guthabenbasierte Karten akzeptieren. Klären Sie bitte vorab, ob die Akzeptanz der Karte gewährleistet ist.
  5. Maßgebend für den Versicherungsschutz und die Serviceleistungen sind ausschließlich die allgemeinen Versicherungsbedingungen der einzelnen Versicherungsarten bzw. bei Serviceleistungen die Leistungsbeschreibungen, die Sie automatisch mit Ihrer Karte oder auf Wunsch vorab von uns erhalten.

Versicherungsleistungen der BusinessCard Classic und BusinessCard Gold

  Die Versicherungsleistungen der BusinessCard Classic und Gold – zusätzliche Sicherheiten für Unternehmen und Mitarbeiter  
 
         
Versicherungs-art Haftungsausschluss-
versicherung
Auslandsreisekranken-versicherung Auslandsreiseunfall-versicherung inkl. Serviceleistungen Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
Mietwagenvoll-
kaskoversicherung
Persönlicher Assistenz-Service
gilt für BusinessCard Classic
BusinessCard Gold
BusinessCard Classic
BusinessCard Gold
BusinessCard Classic
BusinessCard Gold
BusinessCard Gold BusinessCard Gold BusinessCard Gold
Leistungen

Versicherung bei Firmenkreditkarten-Missbrauch.

Versicherungsschutz für unerwartet schwere Erkrankungen auf Auslandsreisen. Versicherungsschutz besteht für Ereignisse auf versicherten Reisen, die zum Tod oder zur dauernden Invalidität führen . Versicherungsschutz bei Reiserücktritt (weltweit): Die Versicherung wird gewährt für den Verlust,
■ die Beschädigung,
■ die Kollision mit einem anderen Gegenstand oder
■ den Umsturz eines Mietfahrzeuges

■ Restaurantempfehlungen & Reservierungen

■ Recherche & Buchungen für Veranstaltungen

■ Mietwagenbuchungen inkl. 10 % Rabatt bei Europcar

■ Hotelbuchungen inkl. 7% Reisebonus

■ Flugbuchungen

■ Geschenktipps & Blumenversand

 

R+V Geno-Bankenpolice
Gesamtentschädigungsleistung beträgt 500.000 € je Versicherungsfall oder

 

Allianz Rahmenvertrag (in Bayern) Gesamtentschädigung beträgt 500.000 € pro Versicherungsjahr je versicherter Bank

■ Notärztlicher Transport ins nächste Krankenhaus (in voller Höhe)

■ Medizinisch sinnvoller Rücktransport inkl. Begleitung1

■ Überführung / Bestattung1

■ Rücktransport von Kindern1

■ Medizinische Ausgaben in Notfällen

■ Persönlicher Unfall

■ Entschädigung der Erben bei Tod (250.000 Euro)

■ Entschädigung bei Erwerbs- unfähigkeit oder Invalidität (max. 75.000 €)

■ Hinreise-/Mehrkosten bei verspätetem Reiseantritt

■ Rücktrittskosten/-gebühren und/oder Stornokosten/-gebühren, die bei Nichtantritt einer Reise anfallen

■ gebuchte, im Voraus bezahlte und nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen

Die Versicherung erstreckt sich auf die Anmietung eines Mietfahrzeuges und ist auf die Dauer von 30 Tagen beschränkt.
Von der Reservierung über die
Buchung bis hin zur
Bezahlung kann auf Wunsch
alles mit ihrer BusinessCard
Gold abgewickelt werden
     

Serviceleistungen:
■ Weltweit medizinischer 24-h- Service

■ Ärztliche Überwachung

■ Benennung von Dienstleistern

■ Organisation Rücktrans

■ Arzneimittelversand

Versicherungsschutz bei Reiseabbruch (weltweit):
■ eine außerplanmäßige Beendigung der Reise
■ nicht genutzte Reiseleistungen bei Reiseunterbrechung
■ Kosten, die durch den vorzeitigen Abbruch der Reise entstehen
   
    Leistungsbegrenzung:
Medizinisch notwendige Heilbehandlungskosten in voller Höhe.
    Die Höchstentschädigungsleistung pro Mietfahrzeug beträgt 75.000 Euro
Geltungsbereich: weltweit
 
    Versicherungsschutz besteht für die ersten 90 Tage einer beruflich veranlassten Auslandsreise2.
Versicherungsschutz besteht weltweit für die ersten 90 Tage einer beruflich veranlassten Auslandsreise2.
     
Selbstbehalt Nein 100 Euro pro Fall
Nein 100 Euro pro Fall
230 Euro pro Fall
 
Voraussetzungen Karteneinsatz Gilt ab der ersten Karte
Unabhängig vom Karteneinsatz Unabhängig vom Karteneinsatz Abhängig vom Karteneinsatz Abhängig vom Karteneinsatz  
  Empfänger ist das Entschädigungsberechtigte Unternehmen.
         
  Bei allen Versicherungsleistungen sind neben dem Karteninhaber noch 4 weitere Kollegen abgesichert.
  Service-Telefonnummer: +49 (0) 69 7447 92500 / Auswahl #1: Schadenshotline AXA (im In- und Ausland) oder
per Mail: firmenkreditkarte@axa-assistance.de / Auswahl #2: Assistenz-Service

Informationen zum
Reisebonus:
Alle Buchungen bzw. Änderungen müssen über www.vr-businesshotel.de powered by Urlaubsplus erfolgen und mit der BusinessCard bezahlt werden. Urlaubsplus überweist dem Kunde 5 % (BusinessCard Classic) bzw. 7 % (BusinessCard Gold) des bonusfähigen Reisepreises in der Regel im übernächsten Monat nach Reiseantritt auf das angegebene Firmenkonto (bei Nur-Flug pauschal 10,00 € pro Person und Buchung).
Erläuterungen zum bonusfähigen Reisepreis können den „Bestimmungen für den Reisebonus“ entnommen werden. Bei der Hotelbuchung über den Assistenz-Service profitieren Sie von einer Rückvergütung i.H.v. 7 % auf den Reisepreis. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 6 Wochen durch die Tenerity GmbH. Bedingung ist die Zahlung der Reise mit der BusinessCard Gold. Bitte AGB der Tenerity GmbH berücksichtigen.

Stand: 09.2021

  1. Für nicht durch AXA Assistance veranlasste oder genehmigte Leistungen werden die Kosten nur bis zu der Höhe erstattet, die bei Organisation durch AXA Assistance i.d.R. entstanden wären.
  2. Die Erbringung der Dienstleistung unterliegt der Zusicherung, dass die Karteninhaber entgegen ärztlicher Empfehlung oder mit der Absicht medizinischer Behandlung oder nach Diagnose einer unheilbaren Krankheit weder eine Reise buchen noch antreten können.
  3. Maßgeblich sind die Bestimmungen der Versicherungsbedingungen der INTER PARTNER Assistance S.A., Direktion für Deutschland in Verbindung mit der BusinessCard Classic und BusinessCard Gold der DZ BANK (VR-BankenPortal DZZV707 Reiter „Downloads“)
  4. Bei allen Versicherungsleistungen sind neben dem Karteninhaber noch 4 weitere Kollegen abgesichert. Besonderheit Mietwagenvollkasko: Karteninhaber und bis zu vier weitere Kollegen die als Fahrer angemeldet wurden sind abgesichert.
Wunsch-PIN & Sicherheit zur BusinessCard Classic

Wunsch-PIN

Eigene Geheimzahl für die Kreditkarte auswählen

An über rund 17.300 Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken können Sie über die Funktion "PIN verwalten" die Geheimzahl (PIN) Ihrer BusinessCard in eine Wunschzahl verändern, sofern sie dazu zugelassen ist. Die neue Geheimzahl ist dann sofort gültig.

So ändern Sie die Geheimzahl

  • Karte in den Geldautomaten stecken
  • "PIN verwalten" auswählen
  • "PIN ändern" auswählen
  • Alte Geheimzahl eingeben und bestätigen
  • Neue Wunsch-Geheimzahl (vierstellig) eingeben und bestätigen
  • Bestätigung erscheint; neue Geheimzahl ist sofort gültig

Sicherheitstipps rund um Karte und Geheimzahl

Gerade das Verändern der Geheimzahl ist ein besonders sensibler Moment. Sorgen Sie deshalb für Sicherheit:

  • Verdecken Sie mit der freien Hand oder einem Gegenstand den Nummernblock bei der Eingabe.
  • Wählen Sie keine Geheimzahl, die einfach oder naheliegend ist.
  • Halten Sie Ihre Geheimzahl geheim.
  • Ihre Geheimzahl wird bei einem Bezahlvorgang nur einmal verlangt, für den Zugang zum Bankfoyer wird sie nicht benötigt – und auch nicht per E-Mail von Ihnen abgefragt.

Sicherheit

Umfangreiches Sicherheitspaket

Als Inhaber einer BusinessCard Classic Ihrer Volksbank Beckum-Lippstadt eG genießen Sie Sicherheit durch folgende Services:

  • EMV-Chip: Der integrierte Chip bietet Ihnen zusätzlichen Schutz gegen Missbrauch und Fälschung der Kartendaten.
  • Nullhaftung im Schadensfall: Bei missbräuchlichem Einsatz durch Dritte haften Sie im Regelfall nicht für entstandene Schäden, wenn Sie die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kreditkarten beachtet haben – zum Beispiel getrennte Aufbewahrung von PIN und Karte.

Ihre Services im Notfall

  • Unseren Karten- und Sperrservice erreichen Sie telefonisch: 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr. Schnell und unbürokratisch: Kartensperrung, Ersatzkartenbestellung oder einfach Antworten auf Ihre Fragen.
  • Und bei Verlust oder Diebstahl der Karte im Ausland erhalten Sie darüber hinaus ebenfalls schnelle Hilfe von Visa – eine Ersatzkarte und auf Wunsch Bargeld innerhalb kürzester Zeit.
  • Sicheres Bezahlen im Internet: Mit den modernen Verfahren Mastercard® SecureCode™ oder Verified by Visa sind Online-Zahlungen nun noch besser abgesichert.

Häufige Fragen zur BusinessCard Basic, der Prepaid-Kreditkarte für Firmen

Wie sicher ist die BusinessCard Basic (ehemals Prepaid Firmenkreditkarte) für mich als Unternehmer?

Sehr sicher, denn den Verfügungsrahmen Ihrer Mitarbeiter bestimmen Sie selbst durch Ihre Einzahlung. Zudem liefern monatliche Ausgabenübersichten auf Mitarbeiter- und Firmenebene einen Überblick über die Zahlungsströme.

Was muss ich bzw. mein Mitarbeiter bei Verlust oder Missbrauch der BusinessCard Basic (ehemals Prepaid Firmenkreditkarte) machen?

Bitte rufen Sie umgehend die Sperrhotline an und lassen Sie die Karte sperren. Bei Diebstahl oder Missbrauch der Karte durch Dritte sollten Sie außerdem die Polizei verständigen.

Häufige Fragen zur BusinessCard Classic

Wie sicher ist die Firmenkreditkarte BusinessCard Classic für mich als Unternehmer?

Sie selbst entscheiden über die Kreditverfügungsrahmen Ihrer Mitarbeiter. Über monatliche Ausgabenübersichten können Sie die Zahlungsströme genau kontrollieren. Zusätzlichen Schutz bietet die integrierte Haftungsausschluss-Versicherung.

Was muss ich bzw. mein Mitarbeiter bei Verlust oder Missbrauch der Firmenkreditkarte BusinessCard Classic machen?

Bitte rufen Sie umgehend die Sperrhotline an und lassen Sie die Firmenkreditkarte BusinessCard Classic sperren. Bei Diebstahl oder Missbrauch der Karte durch Dritte sollten Sie außerdem die Polizei verständigen.

Das könnte Sie auch interessieren